Camera Obscura,
wie die Fotografie begann

Jede moderne Kamera ist immer noch
eine Camera Obscura. Das Prinzip der
“Lochkamera” ist seit “den alten Griechen”,
mindestens 2300 Jahren bekannt.
Mit der Erfindung der geschliffenen Glas-
linsen vor 400 Jahren wurde die Camera
Obscura ein praktisches Hilfsmittel für
Maler, die einmöglichst genaues Bild
der Natur zeichnen wollten. Findige
Wissenschaftler machten schließlich
“Fotoapparate” daraus.
Mit diesem Experimentierkasten baust
du dir deine eigene Camera Obscura,
experimentierst mit einer Glaslinse,
lernst die alten Tricks der Erfinder und
wie heutige Kameras funktionieren.

Experimentierkasten
mit Hilfe ab 8 Jahre
Karton 22,5 x 16 x 4 cm
Gewicht 630g
Nr. 5651